Update Corona-APP

Die Corona-Warn-App in 21 Sprachen ist eine wichtige Ergänzung im Kampf gegen das Virus. Je mehr Menschen sie nutzen, desto besser wirkt sie.

War jemand mit dem Coronavirus in Ihrer Nähe? Im Supermarkt, im Bus oder im Straßencafé? Das zeigt Ihnen die neue Corona-Warn-App. Je mehr Menschen mitmachen und die App installieren, desto wirksamer schützt sie uns alle. So können wir Infektionsketten unterbrechen und Menschen vor Ansteckungen schützen. Sie erkennt andere Smartphones in Ihrer Nähe, auf denen die App ebenfalls aktiviert ist, und wird Sie informieren, falls Sie Kontakt mit einer Corona-positiv getesteten Person hatten, die auch die App installiert hat.

Die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung informiert in 21 Sprachen über die Corona-Warn-App, wie sie funktioniert, wie das ist mit dem Datenschutz und warum sie wichtig ist. Die Informationen können von der Seite der Integrationsbeauftragten heruntergeladen werden.

 

Außerdem: KURZINFORMATION zum Ausdrucken in 20 Sprachen

Der Flyer wurde erneut aktualisiert und ist wieder in 20 Sprachen verfügbar. Er dient als niedrigschwellige, erste Ansprache und verweist auf die umfassenden Informationen auf der mehrsprachigen Website. Das PDF wird in 20 Sprachen  unter diesem Link abrufbar sein. Der Flyer ist in folgenden Sprachen verfügbar: Deutsch, Englisch, Französisch, Türkisch, Italienisch, Russisch, Farsi, Chinesisch, Arabisch, Spanisch, Bulgarisch, Polnisch, Rumänisch, Ungarisch, Griechisch, Vietnamesisch, Tigrinja, Albanisch, Kroatisch und Tschechisch.

Zurück